Cover Swisswatches Audemars Piguet Code 11 59 Perpetual Calendar

Code 11.59 by Audemars Piguet – Ewiger Kalender

Audemars Piguet stellte in diesem Jahr auf dem Genfer Uhrensalon SIHH 2019 die neue Uhrenlinie Code 11.59 vor. Die neue Kollektion umfasst sechs unterschiedliche Modelle. Eine davon ist ein Modell mit Ewigem Kalender.

Das 41 mm Gehäuse dieser insgesamt sechs Modelle der neuen Kollektion ist rund und beinhaltet einen achteckigen Mittelteil. Der obere Teil der skelettierten Bandanstöße ist an die extrem schmale Lünette geschweißt, während sich der untere Teil flächenbündig dem Gehäuse anschmiegt. Die Bandanstöße und das Gehäuse sind satiniert und poliert.

Das Design der Uhren wird besonders durch das doppelt gewölbte und entspiegelte Saphirglas geprägt. Die innere Oberfläche des Glases ist wie eine Kuppel geformt, während die äußere Oberfläche von 6 bis 12 Uhr senkrecht gebogen ist. Die Form des Glases fügt sich in die extrem schmale Lünette ein und vereint beide Enden. Gleichzeitig bringt es die Feinarbeit am Zifferblatt besonders gut zur Geltung. Abgerundet wird das Gesamtbild von der Abschrägung rund um das Glas.

Code 11.59 Ewiger Kalender

Im Innern dieses Modells schlägt das automatische Manufakturkaliber 5134, das über die spezielle skelettierte Schwungmasse der Kollektion aus 22-karätigem Gold verfügt. Die besondere Funktion dieses Modells ist der Ewige Kalender, der das Datum bei kurzen Monaten automatisch anpasst und in Schaltjahren im Februar einen Tag hinzufügt. Bei kontinuierlichem Tragen der Uhr ist eine Anpassung erst im Jahr 2100 erforderlich.

Optisch zeichnet sich das Modell mit Ewigem Kalender besonders durch die Verwendung von Aventuringlas aus. Dieses Glas wurde durch Zufall im 17. Jahrhundert in Italien entdeckt, als Kupferpartikel in abkühlendes geschmolzenes Glas fielen und eine funkelnde Konstellation bildeten. Das dunkelblaue Aventuringlas des Zifferblattes und der Hilfszifferblätter dieses Modells erinnert an einen Sternenhimmel und passt somit ideal zur Mondphasenanzeige bei 6 Uhr. Intensiviert wird die tiefblaue, funkelnde Konstellation dieses Aventurin-Zifferblatts durch das Gehäuse, die Zeiger und die applizierten Indexe, die aus Roségold gefertigt sind. Ein durch Lasergravur nachgebildeter und auf eine Aventurinscheibe aufgetragener Mond ergänzt den Bezug zum Nachthimmel.

Zusätzlich zur astronomischen Mondphasenanzeige bei 6 Uhr zeigt der Ewige Kalender das Datum und den Wochentag bei 3 und 9 Uhr an, den Monat bei 12 Uhr und die Kalenderwoche auf der lackierten blauen Innenlünette sowie die Stunden und Minuten.

Das Armband des Modells ist aus blauem Alligatorleder und verfügt über eine Faltschließe aus Roségold. Die Gangreserve beträgt mindestens 40 Stunden.


  • MARKE: Audemars Piguet
  • KOLLEKTION: Code 11.59
  • MODELL: Ewiger Kalender
  • REFERENZ: Ref. 26394OR.OO.D321CR.01

  • GEHÄUSEMATERIAL: 18 Karat Roségold
  • DURCHMESSER: 41 mm
  • ZIFFERBLATT: blaues Aventurin-Zifferblatt
  • GEHÄUSEBODEN: entspiegeltes Saphirglas
  • ARMBAND: blaues Alligatorlederarmband mit roségoldener Faltschließe

  • KALIBER: Kaliber 5134
  • UHRWERK: Automatikaufzug
  • GANGRESERVE: 40 Stunden
  • FUNKTIONEN: Ewiger Kalender mit Anzeige von Woche,Wochentag, Datum, astronomischem Mond, Monat, Schaltjahr, Stunden, Minuten